Verein Oppidum

spacer
Oppidum wurde im Herbst 2005 von einigen Bürgern der Gemeinde Franzensfeste gegründet und besteht aus 52 Mitgliedern. Im Jahr 2010 hat Oppidum die Organisation der Führungen durch die Franzensfeste übernommen. Der Verein führt historische Rundgänge in italienischer, deutscher und englischer Sprache in der Festung und im Bunker Nr. 3 durch.
Geschichte und Tätigkeit des Vereins

Nachdem im Jahr 2005 die Gemeindeverwaltung von Franzensfeste das Abkommen mit der Agentur für Staatsgüter zur zivilen Nutzung der Festung unterschrieben hatte, wurde im Herbst 2005 von einigen Bürgern der Verein Oppidum gegründet. Ziel des Vereins ist es, die Festung kulturell zu nutzen. Dazu wurde mit der Gemeindeverwaltung am 02.12.2005 eine Vereinbarung unterzeichnet, die es dem Verein ermöglicht, Führungen und kulturelle Veranstaltungen in der Festung durchzuführen. Diese Vereinbarung wurde später auf den Römerweg und den Bunker ausgedehnt.

Der Verein hat in den Jahren 2006 bis 2014 ca. 40.000 Besucher durch die Festung geführt. Die Mitglieder wurden eigens dazu ausgebildet und geschult. Die Führungen werden in deutscher, italienischer und englischer Sprache angeboten.

Weiteres hat der Verein bei Großveranstaltungen wie Manifesta7 im Jahr 2008 und der Landesausstellung Labyrinth::Freiheit im Jahr 2009 tatkräftig mitgeholfen. Bis zur Übernahme der Franzensfeste durch Schloss Tirols hat sich der Verein um die ordentliche Instandhaltung der Festung gekümmert. Verschiedene Initiativen wie Vorträge und Vorlesungen wurden abgehalten; ein eigener Poststempel wurde kreiert.

Im Jahr 2011 hat der Verein zum ersten Mal die Ausstellung 50x50x50 ART Südtirol organisiert, an der 50 Südtiroler Künstler in 50 Räumen 50 Tage lang ihre Werke zur Schau stellen. Die Ausstellung wird nun als Biennale alle zwei Jahre ausgetragen. Die Kosten der Ausstellung werden fast ausschließlich von privaten Unternehmen aus der Umgebung gedeckt.

Aktuelle Vorstandsmitgliederspacer

Der Vorstand wird alle 5 Jahre gewählt und setzt sich aus 5 Mitgliedern zusammen. Der Präsident wird von den Vorstandsmitgliedern gewählt, dieser ernennt seinerseits den Vizepräsidenten.

Das Team der Führungen spacer