Flotte Bahnen

Bahn aus der Werkschau Bezirk Bozen

Freitag, 8. Juni 2018, 10 Uhr

Eröffnung der Werkschau „Flotte Bahnen“

Das Projekt „Flotte Bahnen“ – eine Initiative zur Technikförderung in der Grundschule – wurde zum dritten Mal von der Pädagogischen Abteilung gemeinsam mit einem engagierten Team von Lehrpersonen der Grundschule koordiniert und durchgeführt. Mit einer im Mai stattgefundenen Werkschau im jeweiligen Bezirk fand das Projekt nun seinen Abschluss.

Eine Werkschau mit einer Auswahl der interessantesten und innovativsten Werkstücke auf Landesebene wird am 8. Juni in Anwesenheit der teilnehmenden Kinder, der Landesschuldirektorin Sigrun Falkensteiner und der Direktorin der Abteilung Museen Karin Dalla Torre auf der Festung Franzensfeste eröffnet. Die Ausstellung bleibt bis 30. November 2018 für das Publikum geöffnet. Alle Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrpersonen und Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

Parallel zur Werkschau „Flotte Bahnen“ empfiehlt es sich, die Ausstellung „Immer auf Draht. Seilbahnen vernetzen“ des Kuratoriums für Technische Kulturgüter auf der Franzensfeste zu besuchen.